Kostenloses Coaching bei Existenzgründung aus Arbeitslosigkeit

Arbeitslose, die sich selbständig machen wollen, können von einem neuen Förderprogramm profitieren:

Mithilfe eines Aktivierungsgutscheines (AVGS) können sie an einem kostenlosen individuellen Coaching eines zertifizierten Existenzgründungscoachs teilnehmen.

Inhalte

Da das Coaching individuell durchgeführt wird, werden die Inhalte passgenau auf den jeweiligen Existenzgründer zugeschnitten. Die Inhalte können sein:

  • Analyse der Gründereignung
  • Vorbereitung des Geschäftskonzeptes
  • Vorbereitung der Unternehmensfinanzierung
  • Coaching Neukundenakquise, Marketing oder Personalführung

Das Ergebnis des Coachings ist z.B. ein gemeinsam erarbeiteter Businessplan, die Vorbereitung einer Unternehmensfinanzierung oder ein Marketingkonzept.

Das Coaching wird von der Agentur für Arbeit bzw. von den Jobcentern über die Ausgabe des AVGS finanziert. Für den Existenzgründer entstehen keine weiteren Kosten!

Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein

Mit dem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) bescheinigt die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter einem Arbeitslosen das Vorliegen der Fördervoraussetzungen für eine nach AZAV zertifizierte Maßnahme.

Rechtsanspruch hat jeder Arbeitslose im Leistungsbezug ALG I nach einer Wartezeit von 6 Wochen Arbeitslosigkeit (innerhalb der letzten 3 Monate) sowie im Fall dieser Maßnahme von der Arbeitslosigkeit bedrohte Personen.
Alle anderen Personen erhalten den AVGS nach Ermessen des Kostenträgers.

Bei Vorlage eines AVGS ist die Teilnahme an der Maßnahme für den Existenzgründer kostenlos!

Ablauf der Förderung und des Coaching

Der Gründungswillige nimmt Kontakt zu einem zertifizierten Unternehmensberater auf und lässt sich eingehend über das Coaching und die Inhalte beraten. Anschließend beantragt er bei der Agentur für Arbeit bzw. beim Jobcenter einen sog. Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein, kurz AVGS.

Nach Vorlage des AVGS beim Existenzgründungscoachs kann das Coaching beginnen!

Anlaufstellen

Das kostenlose Coaching kann nur von Unternehmensberatern durchgeführt werden, die nach AZAV zertifiziert sind und über entprechende Programme („Maßnahmen“) verfügen.

Ein bundesweit agierender Anbieter ist die Erfolgspfad GmbH. Sie wurde vom TÜV Süd zertifiziert und verfügt über alle notwendigen Zulassungen.

Infos & Kontakt: Tel. 0511- 7110 9992 bzw. www.erfolgspfad.de

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar